DISPONENT Lagerlogistik

Wettbewerbsvorteil durch komplette Integration von TMS und WMS

Sinkende Versandmengen, kürzere Auftragsdurchlaufzeiten und die maximale Verfügbarkeit erfordern vor allem im Bereich der Lagerhaltung transparente Prozessketten, um zuverlässig und wirtschaftlich agieren zu können.

Für viele Logistikdienstleister gehört die Übernahme der Lagerlogistik mittlerweile zum Kerngeschäft. Transparente Abläufe, Bestandssicherheit und die Beschleunigung des Auftragdurchlaufs sind entscheidende Faktoren, um in diesem Bereich zuverlässig und wirtschaftlich agieren zu können.

Mit der Integration von DISPONENT Lagerlogistik in die Speditions- und Logistiksoftware DISPONENTplus oder DISPONENTgo erhalten Sie vollständige Prozess- und Erlöstransparenz über alle logistischen Leistungsphasen hinweg. DISPONENT Lagerlogistik ist eine hochskalierbare Standardsoftware, die sich flexibel Ihren Geschäftsprozessen anpassen lässt. Der Umfang reicht von der einfachen Bestandsführung bis hin zur Steuerung komplexer Prozesse – unabhängig davon, ob das Lager manuell, teil- oder vollautomatisiert arbeitet. Vorhandene Kapazitäten werden intelligent genutzt, Bestände und Zugriffszeiten deutlich reduziert und Mitarbeiter und Lagertechnik optimal eingesetzt.

  • Auf einen Blick lässt sich die Auslastung aller Stellplätze bis auf Fachebene erkennen.

  • Alle Artikelinformationen werden angezeigt und liefern für eine ökonomische Kapazitätsplanung genaue Daten.

  • Per Drag&Drop werden einzelne Paletten, alle Artikel und ganze Lagerbereiche mühelos umgelagert.

  • Fahraufträge werden erstellt und erst bei Rückmeldung die Umlagerung und der neue Lagerort systemseitig aktualisiert.

  • Stammdaten werden nur einmal angelegt.

 

Automatisch effektiver.
Prozessübergreifendes Controlling, variable Workflow- und Parametereinstellungen und eine einfache Administration ermöglichen die automatische und effektive Steuerung aller Warenbewegungen und die Organisation externer Partner und Lieferanten. Klassische Formen der Ablaufoptimierung wie Scannung werden durch RFID- und Track & Trace-Lösungen ergänzt und reduzieren die Durchlaufzeiten und Kosten. Lagerverursachte Reklamationen lassen sich nachhaltig senken und der Inventuraufwand verringern.

Grafisches Lager.
Auf einen Blick lässt sich die Auslastung aller Stellplätze bis auf Fachebene erkennen. Sämtliche Artikelinformationen werden angezeigt und liefern für eine ökonomische Kapazitätsplanung genaue Daten. Per Drag & Drop werden einzelne Paletten, alle Artikel und ganze Lagerbereiche mühelos umgelagert. Fahraufträge werden erstellt und erst bei Rückmeldung die Umlagerung und der neue Lagerort systemseitig aktualisiert.

Bausteine für perfekte Abläufe.
In Zusammenarbeit mit unseren Kunden wurden intelligente Fahr- und Lagerstrategien entwickelt, die beliebig miteinander kombiniert und wechselnden Anforderungen angepasst werden können – unabhängig davon, wie viele Lagerprozesse gesteuert werden.

WDS.app AWM.
Mit dem webbasierten Active Warehouse Management bieten Sie Ihren Lagerkunden den Echtzeitblick auf seine Lagerbestände. Komfortable Suchfunktionen über Artikel, Bestandsparameter, Lagerorte etc. liefern Lagerbestände und -bewegungen. Über ein Freistellungsmodul können Ihre Kunden selbstständig Auslagerungen verfügen und den Bearbeitungsfortschritt jederzeit verfolgen. Um Dateninkonsistenzen zu verhindern, werden alle Informationen direkt an DISPONENTplus weitergegeben.

Funktionen

  • Umfassendes Stammdatenmanagement
  • Lagermanagement
  • Lagerstrategien
  • Lademittelmanagement
  • Auftragsmanagement
  • Formular- und Dokumentenverwaltung
  • Fakturierung
  • Grafisches Lager per Drag & Drop
  • Kommissionierung

Ausgewählte Add-Ons

WDS.apps

WDS.app Base Basismodul
WDS.app AWM Active Warehouse Management

 

Downloads

Hier finden Sie ausführliche Informationen.

Produktblatt DISPONENT Lagerlogistik