DISPONENT Scan

 


Effizienz im logistischen Verwaltungsbereich

Wichtiges Kriterium für Effizienzsteigerung – nicht nur im Transport- und Logistikbereich – sind automatisierte Prozesse. Besonders die manuelle Abwicklung und Verwaltung von Transportdokumenten wie z.B. Ablieferbelege, Tachoscheiben und Fahrtenbücher stellen hohe Zeit- und Kostenfaktoren dar, da alle Dokumente kontrolliert, ausgewertet und archiviert werden müssen.

Aus diesem Grund werden von vielen Unternehmen Scanner zur mobilen Datenerfassung und Statusüberwachung genutzt. Ihr Einsatzgebiet reicht von der Abholung und Auslieferung von Sammelgut im Nahverkehr über Direktzustellungen im Ladungsverkehr bis zur Hallenscannung. Fahrer können unterwegs mit den mobilen Kommunikationseinheiten Lieferscheine und Anlieferungsdokumente mit der auf dem Scanner geleisteten Unterschrift digitalisieren und direkt an ein zentrales System schicken. Durch den Einsatz von Scannern im Warenein- und -ausgang stehen alle Informationen sofort zur Verfügung und ermöglichen die sofortige Disposition der Ware.

Neben der Reduzierung des administrativen Verwaltungsaufwands führt die Digitalisierung zu einer deutlichen Reduzierung der Papiermengen und sicheren Archivierung aller Dokumente. Darüber hinaus lassen sich alle Sendungen bis auf Packstückebene lückenlos verfolgen und bieten Transparenz für alle Prozessbeteiligte.

Integrierte Schnittstelle – DISPONENT Scan

Weber Data Service bietet mit DISPONENT Scan eine Schnittstelle für die Speditions- und Logistiksoftware-Lösungen DISPONENTplus und DISPONENTgo, die alle Verwaltungsprogramme umfasst, die zur Scannung von Ein- und Ausgangssendungen und zur Hallenscannung notwendig sind. Kernfunktionalitäten sind:

  • separates Verwaltungsprogramm für alle Scannvorgänge

  • Verwaltung der Messdaten

  • Verwaltung der Messpunkte pro Kunde oder Scannvorgang

  • Scannungen bis auf Packstückebene (NVE) für Be- und Entladungen

  • Individuelle Anzeige des Scannermenüs pro Kunde oder Scannvorgang

  • Abgleich und ggf. Anpassung der gescannten Daten mit den bereits in der Erfassung vorhandenen Daten

  • sofortige Hinterlegung von Transportschäden während des Scannvorganges

  • Hallenrevision

  • Leitstand

Downloads

Ausführliche Informationen schicken wir Ihnen gerne zu.

Rufen Sie uns an unter 0521.5244-3 oder fordern Sie Ihre Unterlagen einfach über unser Formular an!

 

Rückruf anfordern
Sie haben Fragen? Wir rufen Sie gern zurück!

Sie haben Fragen? Wir rufen Sie gern zurück!

Sie wünschen einen Rückruf zu einem bestimmten Termin? Dann schicken Sie uns einfach Ihre Telefonnummer und die bevorzugte Anrufzeit – wir rufen Sie so bald wie möglich zurück. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir diesen Service nur während unserer üblichen Geschäftszeiten anbieten können.