Grebe & Sohn entscheidet sich für DISPONENTplus

Tankspedition will gemeinsam mit Weber Data Service Mehrkammerdisposition entwickeln – Durchgängige Lösung mit Schnittstellen zu Warenwirtschaft, Buchhaltung und Telematik

Bielefeld/Korbach, 12. März 2013 – Die GTH Grebe & Sohn Transport und Handel GmbH aus Korbach hat sich für das Transport Management System DISPONENTplus von Weber Data Service entschieden und will die eigenen 27 Tankfahrzeuge bereits in diesem Frühjahr mit der neuen Software steuern und verwalten. Schnittstellen zur Buchhaltung und dem Warenwirtschaftssystem sollen eine durchgängige Auftragsabwicklung ermöglichen. Parallel wird GTH ein Telematiksystem einführen, das ebenfalls an DISPONENTplus  angeschlossen wird. In der zweiten Jahreshälfte wollen GTH und Weber Data Service zudem gemeinsam  eine Mehrkammerdisposition entwickeln, um die spezifischen Anforderungen der Teilmengenbelieferung mit verschiedenen Energieträgern abzubilden. Fünf der 27 Tankauflieger von GTH verfügen über mehrere Kammern. Ingesamt werden bei GTH sechs Lizenzen von DISPONENTplus eingesetzt.

„Wir haben uns für Weber Data Service entschieden, weil wir einen Anbieter mit frischen Ideen gesucht haben, der die Lösung mit uns gemeinsam weiterentwickeln will“, erklärt GTH-Geschäftsführer Adrian Grimm und ergänzt: „Außerdem habe ich bereits vor über 20 Jahren mit Software von Weber Data Service gute Erfahrungen gemacht.“

Die GTH Grebe & Sohn Transport und Handel GmbH übernimmt Transport und Logistik von Mineralölprodukten und Flüssiggas. Neben den eigenen Tankzentren versorgt GTH auch zahlreiche Tankstellen anderer Mineralölgesellschaften mit Benzin, Diesel, Biodiesel und Autogas. Komplette Tankanlagen mit Wartungsservice für Firmenfuhrparks ergänzen das Angebot des vielseitigen Unternehmens.

Mit der neuen Softwarelösung wird GTH seine Produktivität und Qualität deutlich verbessern. Der durchgehende Datenfluss zwischen Warenwirtschaftssystem, Auftragserfassung und Disposition bis hinein in den Lkw und zurück die Fakturierung ermöglichen eine beschleunigte Abrechnung ohne das doppelte oder mehrfache Erfassen von Daten.

Das integrierte System mit DISPONENTplus als maßgeschneidertes Herzstück wird die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von GTH spürbar entlasten und damit die Dienstleistungs-Qualität weiter verbessern. Übertragungsfehler an den Schnittstellen der einzelnen Verarbeitungsstufen gehören dank der dann durchgängigen Informationstechnologie der Vergangenheit an. Aufträge können unmittelbar nach der Auslieferung fakturiert werden und die Disponenten sind bei Kundenanfragen zum Auftragsstatus jederzeit und auf Knopfdruck auskunftsfähig. Der Standort aller Lkw wird dank Telematik auf einen Blick sichtbar sein und somit die Effizienz der Disposition weiter optimieren.

Rückruf anfordern
Sie haben Fragen? Wir rufen Sie gern zurück!

Sie haben Fragen? Wir rufen Sie gern zurück!

Sie wünschen einen Rückruf zu einem bestimmten Termin? Dann schicken Sie uns einfach Ihre Telefonnummer und die bevorzugte Anrufzeit – wir rufen Sie so bald wie möglich zurück. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir diesen Service nur während unserer üblichen Geschäftszeiten anbieten können.